Die Arbeitsplatz-Lotterie


Lesen Sie, wie ein Mann seiner shoppingsüchtigen Frau das Sparen beibringen will, oder wozu Menschen getrieben werden, wenn Arbeitsplätze nur noch zu gewinnen sind. Erfahren Sie, dass das Universum und der ganze Rest nur eine gigantische Täuschung sind, und dass es Häuser gibt, in denen die Treppen in den Keller auch schon mal nach oben führen können.

12 weitere Kurzgeschichten – darunter drei Erstveröffentlichungen - voller Humor und Irrwitz

 

 

 

Diese Geschichten erwarten Euch:

Die Arbeitsplatz-Lotterie

Die Abteilung für kosmische Täuschungen

Objekt Nr. 57

Der Besucher

Das Geheimnis der unentschlossenen Treppe

* Die Wege des Großen Konstrukteurs

Der Mann in meiner Tasche

Unser Biomat!

Die Gebrüder Wayne

Entführt

Der Mann, der die Zeitmaschine stahl

Ein seltsamer Mann

* Nominiert als beste deutschsprachige SF-Kurzgeschichte für den Kurd Laßwitz Preis!

 

Zu: "Objekt Nr. 57"

Wer Uwe kennt, weiss was ihn erwartet! Ein typischer Hermann eben, witzig, unterhaltsam, was zum Schmunzeln und zum Entspannen. Ein Kontrapunkt zum düsteren Ernst, der so weit verbreitet ist.
Helmuth W. Mommers (Autor)

 

Zu: "Der Besucher"

Der Außerirdische selbst ist nicht weiter ungewöhnlich. Aber sein Ursprungsplanet umso mehr. Er ist nämlich so weit von allen Galaxien entfernt, dass selbst die Naturgesetze ihn nicht erreicht haben, weil sich der Aufwand nicht lohnt. Wir erhalten eine neue Erkenntnis um die Intelligenzverteilung auf der Erde und erfahren erleichtert, dass das Säbelrasseln der Amerikaner nicht jeden einschüchtert. Zum Schmunzeln.
Tobias Schäfer

 

Zu: "Der Besucher"

"Der Besucher" ist ein Alien vom Planeten Xeracox, der die Erde bereist und dort so seine Erfahrungen macht. Die leichtfüßige Geschichte von Uwe Hermann macht Spaß, ohne dabei mehr zu wollen.

Ralf Steinberg

 

Zu: "Das Geheimnis der unentschlossenen Treppe"

Die unentschlossene Treppe bietet zwar vom Inhalt her auch eher etwas konventionelles ( Zeitreisen ), ist aber mitreißend geschrieben und für mich einer der Höhepunkte des Buches, wenn nicht gar DER Höhepunkt. Hut ab!

Michael Schmidt (SF-Netzwerk.de)

 

Zu: "Die Gebrüder Wayne"

Die Uwe-Hermann-Story empfand ich ebenfalls als hervorragend - mysteriös und interessant bis zum Ende.

Frank W. Haubold (Autor)

 

Zu: "Unser Biomat!"

... Ich nenne das gute Unterhaltung, ohne speziellen Anspruch (kein Öko-Gejammere, Gott sei Dank) - aber mit etlichen kleinen Spitzen. Und sehr gut erzählt, in Dialogen und Wortwahl. Kompliment! Prima Humoreske.

Helmuth W. Mommers (Autor)

 

 Versuchsreihe 13

Die Epidemie

Die spannende Fortsetzung meiner Kurzgeschichte in Romanlänge!

  Das Amt für versäumte Ausgaben

Kurzgeschichten

Band 4

Das Amt

10 weitere Kurzgeschichten als eBook und Taschenbuch.

ex